Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; AdmincorePosts has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/category-posts.php on line 15

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/category-posts.php on line 13

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; widget_flickr has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/widget-flickr.php on line 5

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Widget_twitter has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/widget-twitter.php on line 2

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Widget_textcontent has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/widget-text.php on line 2

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Widget_aboutcontent has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/widget-about.php on line 2

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Widget_gmap has a deprecated constructor in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/widgets/widget-map.php on line 2

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/38/d148042471/htdocs/kundenseiten/imhochzeitsfieber/wp-content/themes/marriage/admin/core.php on line 208
Zur Hochzeit eingeladen - Do's and Dont's für Gäste - im Hochzeitsfieber Eventdesign - Hochzeitsdekoration aus Kassel im Hochzeitsfieber Eventdesign – Hochzeitsdekoration aus Kassel
menu close menu

Blog

Zur Hochzeit eingeladen – Do’s and Dont’s für Gäste

Die Hochzeitssaison steht vor der Tür und die ersten Einladungen könnten schon eingeflattert sein. Doch wie ist das eigentlich als Hochzeitsgast? Was muss man beachten? Was wird gerne gesehen, was eher nicht? Ich habe einige Bräute interviewt und das Ergebnis mit meinen eigenen Erfahrungen gepaart. Heraus gekommen ist diese Liste mit Do’s und Don’ts für Hochzeitsgäste.

 

Do’s

  • Fragen, ob das Brautpaar Hilfe benötigt.
  • Rechtzeitig auf die Einladung reagieren (wenn eine Antwortkarte bei liegt schriftlich) und zwar beim Brautpaar persönlich, nicht bei den Eltern.
  • Überraschungen und Spiele planen, wenn gewünscht (Hochzeitszeitung, Baumstammsägen, Herz ausschneiden, Paartest, etc).
  • Wenn das Brautpaar keine Spiele will: Damit abfinden, jeder ist anders!
  • JGA planen, bzw. der Trauzeugin Hilfe anbieten.
  • Sich den JGA Termin frei halten (diese Events sind dem Brautpaar oft sehr wichtig, denn auch dies ist ein einmaliges Event).
  • Geduldig sein und immer ein offenes Ohr haben. Auch wenn das Thema Hochzeit immer aufzutauchen scheint, es ist nun einmal das wichtigste Event im Leben von Braut und Bräutigam.
  • Nachfragen wie die Planungen laufen.
  • Wünsche des Brautpaares akzeptieren.
  • Sich an die Kleiderordnung halten (ist keine bekannt dann nachfragen ;-)).
  • Komplimente machen!
  • Wenn durch Save the Date Karte, Einladung und oder Hochzeitshomepage bereits eine Farbkombination oder ein Stil erkennbar ist dann freut sich das Brautpaar doppelt, wenn man sich anpasst. Ein Petticoat zur 50er Hochzeit, eine grüne Kravatte,…
  • Sich mit Trauzeugen absprechen was Überraschungen angeht, damit sie in den Zeitplan passen.
  • Tanzen, wenn es eine Tanzfläche gibt.
  • Den Gästebucheintrag schreiben, wenn man gerade in Hochstimmung ist – das überträgt sich auf das Geschriebene!

 

Dont’s

  • Bei den Eltern des Brautpaares zu- oder absagen, statt beim Brautpaar.
  • Davon ausgehen, dass ja eh klar ist, das man kommt und deshalb nicht zusagen.
  • Genervt sein wenn das Thema Hochzeit auftaucht.
  • Lästern, dass man dies oder jenes ja anders gemacht hätte oder dass sich das doch eigentlich so gehört – Jeder ist anders und hat andere Wünsche!
  • Auf Traditionen bestehen (jedes Paar ist anders).
  • Als Frau weiß tragen!!!
  • Sich beschweren, dass man nicht bei Tante Frieda sitzt. Das Brautpaar grübelt lange über die Sitzordnung und das hat alles seinen Grund. Also einfach ins Gespräch stürzen und den Tag genießen.
  • Irgendetwas schenken! Immer ans Brautpaar denken und zur Not bei Leuten nachfragen, die die beiden besser kennen.
  • An der Musik rummeckern. Das ist die Hochzeit des Brautpaares, daher wird gespielt, was die beiden mögen.
  • Darüber meckern wenn sich das Brautpaar Geld wünscht. Meist leben die Paare schon lange zusammen und haben eben schon alles im Haushalt. Und ein Zuschuss für die Flitterwochen ist da eben viel praktischer als der 3. Mixer oder das Teeservie von Großtante Selma für das sowieso kein Platz ist.
  • Spiele oder Artikel in der Hochzeitszeitschrift planen, die das Brautpaar blamieren!
  • Sich hemmungslos betrinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.