menu close menu

Blog

Easy Peasy DIY von den Two Wedding Sisters

Hallo ihr Lieben,
weiter geht es mit dem Krankenhauszeit Ersatzprogramm. Heute mit zwei tollen DIYS der Two Wedding Sisters.

„To-Do-Listen abhaken macht glücklich – Deshalb heute zwei „Easy-Peasy-DIY´s für euch“

Bald geht es auch für mich zur ersten Hochzeit des Jahres, und ich kann die Aufregung der Braut schon in Ansätzen nachempfinden!
Aber nicht nur das Brautpaar ist aufgeregt, sondern bestimmt auch die Trauzeugin, oder? Ich war es jedenfalls 2013, bei Friederike´s & Adam´s Hochzeit! Ich war das erste Mal Trauzeugin und hatte mit meiner Schwester jede Menge Spaß bei den Hochzeitsvorbereitungen. Autoschleifen basteln & Namensschilder kleben waren nur zwei der „Projekte“, die wir an schönen Sommertagen zu Ende brachten, um danach am See zu chillen. Das war echt ein schöner Sommer, muss ich so im Rückblick zugeben. Wir hatten keine Last-Minute-Basteleien, die schnell noch in der Woche vor der Hochzeit fertig werden mussten. Meine Schwester und mein Schwager haben sich etwas überlegt, z.B. Autoschleifen binden. Dann fix das Band besorgt, Youtube-Video geschaut und los ging das basteln. Als nette Gastgeber gab es immer noch Schnittchen und Kaffee von Adam… ach ja, das war nett und gut organisiert, und erst jetzt als Braut merke ich, wie viel mehr doch dahintersteckt. Gerade bei so Themen, die vermeintlich schnell erledigt sind. DENN: Hallo, wieviel Auswahl an Schleifenband kann es bitte geben? Kann man das Sortiment bitte mal für Unentschlossene (jaja, ich wusste es. Da kommt mein Sternzeichen Waage wieder hervor) zusammenschrumpfen???
Deswegen bin ich ein Fan von „Easy-Peasy-DIY´s“, die man schnell mal angehen und dann auch abhaken kann! Und dafür haben wir heute zwei für euch!

Ihr wollt eurer Trauzeugin auch gerne am Hochzeitstag „Danke“ sagen? Ihr zeigen, dass ihr euch freut, dass sie diesen wichtigen Schritt mit euch geht? Dann schenkt ihr doch einen Morgenmantel im Partnerlook!
Friederike hat direkt drei vor der Hochzeit mit netten Strasssteinen beklebt. Für sich, mich und unsere Mutter! So hatten wir morgens was nettes zum Anziehen beim Getting Ready und konnten auch super schicke Bilder machen. Und das Ganze ist in 30 Minuten erledigt, versprochen!

mantel1 mantel2

Morgenmantel „Bride“ und „Trauzeugin“
1. Morgenmäntel bestellen. Das dauert höchstens 10 Minuten, wenn man noch wegen der Farbe überlegen sollte. Ansonsten 5 Minuten ;-)
2. Bügelbilder kaufen oder online bestellen (5 Minuten)
3. Auf beide Päckchen sehnsüchtig warten (2 Minuten pro Tag)
4. Das Bügelbild bei geringer Hitze auf die Satinmäntel anbringen (7 Minuten)
5. Sich freuen und die Mäntel bis zur Hochzeit gut verstauen (3 Minuten).

 

tasche

Tasche „Keep Calm and enjoy the wedding“
1. Farbige oder weiße Baumwolltaschen shoppen (5 Minuten)
2. Netten Spruch überlegen (je nach Einfall auch nur 5 Minuten)
3. Zum „Beflocker“ des Vertrauens gehen und Spruch aufbringen lassen. (20 Minuten).

Easy-Peasy, oder? Damit kann man wieder einen Punkt von der Liste abhaken und sich jetzt schon mal drauf freuen, wenn man die Trauzeugin am Hochzeitstag überraschen kann!

Alles Liebe,
Eure Wedding Sisters!

2 Responses to Easy Peasy DIY von den Two Wedding Sisters

  1. Tascha sagt:

    Tolle Idee!…könntest du evtl. den Link noch nachposten oder mir zukommen lassen wo man die Bügelbilder Trauzeugin bekommt? Habe mir nun die Augen und Finger wundgesucht ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.