Do it yourself Strumpfband

Do it yourself Strumpfband

Hallo ihr Lieben,

heute ist mal wieder Zeit für ein DIY! Heute basteln, bzw. nähen wir zusammen ein Strumpfband. Und keine Sorge, das ist einfacher als ihr jetzt vielleicht denkt.

 

Material

  • Organzaband 6 cm breit 1m lang
  • Satinband 2 cm breit und 1 m lang (gerne mit Muster)
  • Gummiband 1 cm breit etwas kürzer als euer Oberschenkelumfang
  • Schleifenband 1,2 cm breit und 35 cm lang
  • 1 kleine Öse
  • Charmanhänger zum Beispiel mit euren Initialien
  • passendes Garn
  • Nähmaschine/Schere/Maßband/Feuerzeug/Sicherheitsnadel

 

IMG_1033

1. Legt das (gemusterte) Satinband mittig auf das Organzaband. Die Enden schließen bündig ab. Wenn ihr Angst habt, dass es rutscht beim nähen könnt ihr es mit Stecknadeln vorsichtig zusammenstecken. Nun näht ihr mit einem Steppstich das Satinband knapp am Rand auf das Organzaband auf beiden Seiten.

 IMG_1036

IMG_1038

2. Nun messt ihr euren Oberschenkelumfang da, wo ihr das Strumpfband tragen wollt und schneidet es etwas kürzer zu. Jetzt nehmt ihr eine Sicherheitsnadel und befestigt sie am Gummiband

IMG_1040

 3. Als nächstes fädelt ihr mit Hilfe der Sicherheitsnadel das Gummiband in den Tunnel zwischen Organzaband und Satinband. Passt auf, dass es am anderen Ende nicht reinrutscht, da es ja kürzer ist! Also gut fixieren!

IMG_1041

 

IMG_1042

 4. Fixiert beide Enden des Gummiband am Ende des Tunnels, so dass sie etwas rausstehen. Das Band sollte nun stark gekräuselt sein. Faltet das Strumpfband in der Mitte, so dass die rechten (guten oder äußeren Seiten) aufeinander liegen. Näht die beiden Enden nun mit einem Steppstich aufeinander.

IMG_1044

 

5. Nun könnt ihr die Nahtzugabe (im oberen Bild rechts von der Naht) etwas zurückkürzen und dann geht ihr einmal mit einem Feuerzeug über die Schnittkante. Da die Bänder synthetisch sind könnt ihr sie so vorm Ausfransen schützen.

IMG_1046

IMG_1049

 

6. Damit euch das Nahtende nicht piekst müsst ihr es nun per Hand flach an das Strumpfband nähen.

 

Da kann man schon ein Strumpfband erkennen. :-)

IMG_1050 IMG_1051

6. Nun nehmt ihr das Schleifenband und legt daraus eine Schleife. Wichtig ist, dass ihr sie legt und nicht knotet damit es schön aussieht! Haltet die Schleife nun vorne mittig auf das Strumpband und näht sie mit ein paar Stichen per Hand fest. ihr könnt dabei wenn gewünscht auch gleich die Öse für Anhänger annähen. Auch bei dem Schleifenband unten die Enden der Schleife mit einem Feuerband anflämen, damit es später nicht ausfranst.

IMG_1054

IMG_1057 IMG_1058

IMG_1060

7. Nun müsst ihr nur noch einen oder mehrere Anhänger nach Wunsch annähen. Fertig :-)

IMG_1063

 Geschafft! Sieht doch toll aus oder?